/> /> />

Der Limburger Dom an der Lahn: Die einzige deutsche Kirche mit sieben Türmen

Cottbus - Lübbenau - Torgau - Halle - Nordhausen - Hann. Münden - Hemfurth-Edersee - Bad Berleburg - Lollar - Limburg - Bad Ems - Koblenz

Meine Deutschlandtour starte ich bereits zu Ostern. Von Cottbus geht es in den reizvollen Spreewald nach Lübbenau und dann auf direktem Weg nach Westen. Im sächsischen Torgau erreiche ich die Elbe. Nach dem Besuch von Leipzig mit dem Völkerschlachtdenkmal geht es weiter nach Halle. Zwischen Südharz und Kyffhäuser hindurch über Nordhausen fahre ich in das Eichsfeld. Nun ist es zur Werra in Witzenhausen nicht mehr weit. Ich bleibe jetzt auf Flussradwegen und fahre über Hann. Münden an die Fulda und biege hinter Kassel an die Eder ab. Ihr folge ich zur Edertalsperre und weiter ins Rothaargebirge. Auf dem Weg liegen die beeindruckenden Rathäuser von Fritzlar und Frankenberg. In Bad Berleburg verbringe ich meine siebte Übernachtung bereits im siebten Bundesland. Von hier geht es kurz über die Berge an die Lahn. Ihr folge ich nun bis zu ihrer Mündung, leider nun meistens im strömenden Regen. So lasse ich Marburg links liegen, und statte den hübschen Städten Wetzlar und Weilburg nur einen kurzen Besuch ab. Limburg präsentiert sich mit seinem beeindruckenden Dom wieder etwas freundlicher. Kurz hinter Bad Ems mündet die Lahn in den Rhein, und auch meine Reise geht ein paar Kilometer weiter in Koblenz zu Ende.


Reisepartner
Reisepartner
niemand
Richtung
Richtung Westen
Längste Etappe
Torgau Deutschland – Halle Deutschland 118,7 km
Sehenswertes
Spreewald - Torgau - Leipzig - Halle - Querfurt - Goldene Aue - Werra - Fulda - Kassel - Edertal - Edersee - Lahntal - Marburg - Wetzlar - Weilburg - Limburg - Bad Ems - Koblenz

Klick auf Etappenpunkt: Zentriert Etappenpunkt
Rechtsklick auf Etappenpunkt: Zoomt rein
Klick auf Track: Zeigt die Etappe und das Höhenprofil
Mausrad: Zoomt rein/raus
— Der Track steht auf Anfrage zur Verfügung —

Tor zum Spreewald: Der Kahnhafen von Lübbenau zu den Fotos