/> /> />

In der Walachei gibt es viele othodoxe Klöster

Budapest - Cegléd - Szarvas - Gyula - Sebiş - Vaţa de Jos - Deva - Sebeş - Sibiu (Hermannstadt) - Brezoi - Băile Govora - Curtea de Argeș - Găești - Bukarest

Erneut pünktlich zehn Jahre nach unserer letzten Tour bin ich wieder mir Gunnar und Matthias unterwegs. Während unsere letzte gemeinsame Tour westeuropäische Hauptstädte verband, sollen es diesmal Budapest und Bukarest sein.
Ungarn ist schnell durchquert, nur bei der Überquerung der Theiß tun wir uns schwer, da es die in der Karte verzeichneten Fähren nicht mehr gibt. Dennoch haben wir in drei Tagen die rumänische Grenze erreicht. Hier fahren wir zunächst auf Nebenstraßen durch die Westkarpaten bis Deva, bevor es in Siebenbürgen auf der Hauptroute über Sebes nach Sibiu (Hermannstadt) geht. Die europäische Kulturhauptstadt 2007 erkunden wir ausgiebig. “Extra für uns” findet hier gerade ein mittelalterliches Festival statt. Wir besuchen die Kirchenburg von Cisnadie (Heltau), dann schlängeln uns am Olt entlang durch die Karpaten und erreichen somit die Walachei. Hier gibt es viele Klöster zu sehen, von denen wir uns Cozia und Govora anschauen. Nach einem Schlenker durch die Provinz Valcea besuchen wir den ehemaligen Fürstensitz Curtea de Arges. Nun wenden wir uns wieder dem Flachland zu. Über Pitesti und Gaesti, wo wir eine Unterkunft mit Familienanschluss finden, fahren wir nach Bukarest. Aus der Hauptstadt geht es nach einem „Kulturtag“ schließlich per Flugzeug nach Hause.


Reisepartner
Reisepartner
Gunnar
Matthias
Richtung
Richtung Südost
Längste Etappe
Cegléd Ungarn – Szarvas Ungarn 120,1 km
Sehenswertes
Puszta - Gyula - Siebenbürger Erzgebirge - Deva - Kirchenburgen in Siebenbürgen - Zibinsgebirge - Sibiu - Olttal/Roter-Turm-Pass - Klöster in der Walachei - Südkarpaten - Curtea de Argeș - Bukarest

Klick auf Etappenpunkt: Zentriert Etappenpunkt
Rechtsklick auf Etappenpunkt: Zoomt rein
Klick auf Track: Zeigt die Etappe und das Höhenprofil
Mausrad: Zoomt rein/raus
— Der Track steht auf Anfrage zur Verfügung —

Bukarest - Zweitgrößtes Parlament der Welt